economygift.org


DU BIST DAS GESCHENK
DU BIST DER WERT
DU BIST DIE ERDE

das Leben ist ein Geschenk und somit jedes Wesen und alle Erscheinungen auch.
in der Natur werden unendlich viele Bedürfnisse von unendlich vielen Ressourcen gedeckt.
die menschlichen Beziehungen, die durch das Schenken entstehen, sind wahrhaftig und voller Schönheit.
je wahrhaftiger eine Beziehung ist, desto harmonischer ist sie.

das ist für jeden ersichtlich.

Entdecken

Es gibt eine sehr einfache, menschliche, harmonische und natürliche Art, unsere Bedürfnisse zu decken und immer weniger Geld zu gebrauchen; sie ist sofort anwendbar und sehr verschieden von dem, was uns das übliche Wachstumsmodel anbietet.

Noch heute kannst Du damit beginnen, konkret und Schritt für Schritt, Dich Richtung eines neuen, sich stetig entwickelnden Models einer auf’s Schenken basierenden Gesellschaft zu bewegen.

Netzwerke des Schenken sind seit Dezember 2021 in der Schweiz und in Italien Wirklichkeit.

Jeden Tag kannst Du Talente, Wissen, Hilfe, Güter, und Dienstleistung anbieten und Deine materiellen und nicht materiellen Bedürfnisse decken lassen.

Es genügt, auf unserem Telegram Kanal täglich Bedürfnisse und Angebote aufzuführen.

Je zahlreicher die Beteiligten desto einfacher wird es, viele verschiedene Bedürfnisse abzudecken.

Je zahlreicher die Beteiligten desto einfacher wird es, viele verschiedene Bedürfnisse abzudecken. Gleichzeitig lassen wir immer weniger Geld ins System fliessen.

Durch das Schenken übernehmen wir das Prinzip der Natur, wo alles im Überfluss vorhanden ist.

Es liegt nur an uns, oder besser gesagt es hängt davon ab, wie dringend wir das Entstehen einer neuen und freien Art des Zusammenlebens empfinden.

Die Ökonomie des Schenkens ist so einfach, effizient und schön, dass eine innere, kleine Stimme sich bemerkbar machen kann, die daran zweifelt, dass das nicht eine sofortige Lösung des ach so lang bestehenden perversen Systems des Neoliberalismus sein kann.

Hört man auf diese innere Stimme, verliert man den Kontakt zu den grenzenlosen Gefilden der Seele und bleibt im alten System eingeschlossen, die Schuld den andern zuschiebend. Somit gewährt man dem alten System, seine unharmonische Funktion weiterzuführen und uns als Opfer wahr zu nehmen.

Bist Du aber bereit für diese einfache, wirksame und sofort anwendbare Alternative wirst Du das Vertrauen in Dich stärken und Dich am Anbieten von Gaben und Geschenken freuen. Durch Dein Beispiel werden andere Menschen den Zugang zum Netzwerk finden und es wachsen lassen.

Mai 2022:

- Rossella schreibt auf ihr denkendes Herz hörend: “ Dieses Projekt ist federleicht. Es gibt keinen Zwang, man kann einfach sein wie man ist, ohne Schleier, frei zu geben und zu bekommen ohne Formalitäten…es weckt einen Sinn von Leichtigkeit, Altruismus, Humanität…”

- Stefania schreibt: “Heute habe ich mit vielen Menschen über das Projekt gesprochen und je länger je mehr kamen mir Worte, die sich der unbeschreiblichen Schönheit des Schenken näherten”

Wie es funktioniert:

Wie es funktioniert:


Viele regionale Netze schliessen sich zu einer grossen Ökonomie des Schenkens zusammen: so entsteht die neu heranwachsende Menschengesellschaft, die nach und nach aus dem Geldsystem aussteigt.

Im Netzwerk Deiner Region auf Telegram und auf Einladung kannst Du jeden Tag Deine Bedürfnisse und Angebote eingeben wo sie dann auf die der andern Teilnehmer stossen.

Je mehr Teilnehmer desto grösser die Möglichkeit, viele Bedürfnisse zu decken.

Ist man unterwegs auf Reisen, reicht es, sich mit dem jeweiligen Netz vor Ort zu verbinden, denn überall funktioniert es auf dieselbe Weise.

Der Zugang zum Netzwerk kostet nichts, denn es ist schon Deines: Du schenkst ihm Leben dadurch, dass Du mit Verantwortung an ihm Teil nimmst um den Wert, der Du bist, mit den andern zu teilen.

Die Ökonomie des Schenkens fördert eine ganzheitliche und harmonische Vernetzung der Menschen, da kein Zwang jeglicher Art besteht, und lädt uns dazu ein, immer weniger Geld zu benutzen.

Durch das Schenken, so wie die Natur es uns vormacht, kannst Du Menschlichkeit in die Beziehungen bringen und die Welt in und um Dich herum neu, konkret und friedlich gestalten.

wie man teilnehmen kann

Im Moment benutzt das Netzwerk des Schenkens die Telegram-app. Du kannst einer lokalen Gruppe beitreten oder eine neue gründen, falls es noch keine geben sollte.

Sie können einem lokalen Netzwerk beitreten oder eines in Ihrer Gegend eröffnen, wenn es noch keines gibt:

- finden Sie heraus, wie Sie es auf dem DONARE-Telegram-Kanal tun könnenhier klicken

- Wenn Sie diese Initiative Ihren Kontakten im Ausland mitteilen möchten, können Sie diese Website global economygift.org weiterleiten.by click here.

Dankbarkeit und Zusammenarbeit

Dank an unsere Partner

ISOFIA

Movimento Zeitgeist

Solaris Italia

Noi è Io Sono

GrRES

Gruppo FUSIONE

Dank an alle, die durch ihre Mitarbeit diese Website möglich gemacht haben:

Anne Marie Delaby por FR

Xavier Serradell for ES

Hoa Lo for EN

Cornelia Schuppisser for DE

Claudio for the website

Zurück zum Anfang